Flößermuseum

Flößermuseum

Lechbrucker Geschichte

Flößermuseum
Foto: Dieter Eider

Das Lechbrucker Flößermuseum ist ebenso sehenswert wie einzigartig. In einem Mitte des 17. Jahrhunderts erbauten Flößeranwesen wird Lechbrucks jahrhundertealte Flößertradition wieder lebendig. Zahlreiche Exponate zur Flößerei und die liebevolle, detailgetreue Ausstattung gewähren einen interessanten Einblick in das entbehrungsreiche Leben der Lechbrucker Flößerfamilien.

Ein besonderes Erlebnis ist unsere Kulturführung „Auf den Spuren der Flößer“. Der anschließende Besuch des Flößermuseums ist im Rahmen der eigens angebotenen Kinderführungen auch für die kleinen Gäste ein spannendes Erlebnis.

Informationen zu Führungen erhalten Sie bei bei der Tourist-Information.


Öffnungszeiten:

Mai bis September  
Donnerstag: 17:30 bis 19:00 Uhr
Sonntag: 16:00 bis 18:00 Uhr

Eintrittspreise:

  mit Gästekarte ohne Gästekarte
Erwachsene 2,00 Euro 2,50 Euro
Kinder 14 bis 16 Jahre 1,00 Euro 1,00 Euro
Kinder bis 13 Jahre frei frei
Für Gäste mit KönigsCard kostenlos kostenlos

Veranstaltungen im Flößermuseum

Samstag, 25.11.2017

Musikkabarett mit den Harten Schwestern

Echt. Allgäuerisch. Anders.

Karten 12,00 €, Vorverkauf in der Tourist-Information, Tel.: 08862-987830.

Samstag, 03.03.2018

Kabarett mit Alexandra Stiglmeier

Karten 9,00 €.

Vorverkauf in der Tourist-Information, Tel.: 08862-987830.

Freitag, 23.03.2018

Wilhelm Busch oder Tierisches

Mit Jürgen Wegscheider und Markus Maria Winkler.

 

Samstag, 28.04.2018

Konstanze Kraus, Vitus Waldenfels und Freunde

Sonntag, 13.05.2018

Internationaler Museumstag

Freitag, 28.09.2018

Harald Oberle

Storytellers. Song und Geschichten.

Melissa Etheridge, Glen Hansard, Bruce Springsteen.

Samstag, 24.11.2018

Hans Schütz und Herr Ranftl

Kieselklang und Wortgesang.