Naturerlebnis Lech

Wild und romantisch zugleich

Am Lech
Foto: Irene Balzarek

Abseits von Alltagsstress fließt der Lech durch Lechbruck. Der Lech entspringt in Österreich (Vorarlberg) und bringt uns das kühle Bergwasser in das Flößerdorf in mitten von Natur. Der türkisblaue Fluss erhält seine Farbe durch verschiedene kleine Mineralstoffe (Magnesium-Carbonat) welches kaum planktonisches Leben im Wasser zulässt.

Besonders für Urlauber ist der Lech in Lechbruck immer präsent. Ob bei Floßfahrten, vogelkundlichen Exkursionen oder einfach für einen Spaziergang. Der Naturerlebnisweg am Oberen Lechsee führt Sie auf eine entspannte Art und Weise zu einem wahren Naturerlebnis.

Der Gebirgsfluss Lech und der gleichnamige See haben das Gebiet unserer Gemeinde geprägt. Seit Jahrhunderten ist der Fluss unmittelbar mit unserer Geschichte und Kultur verbunden. Die gesamte Uferlinie des Lechsees ist sehr vielfältig und artenreich und weist eine außerordentliche Lebensraumvielfalt auf.
Aber nicht nur der Lech bietet Naturerlebnisse, sondern auch Moorwanderungen oder Panoramawanderungen sind wunderbar für einen kleinen Ausflug.


Vogelwarte am Lech

Vogelkundlichen Exkursionen am Oberen Lechsee

Bekommen Sie einen Einblick in die gefiederte Tierwelt am Oberen Lechsee und erfahren Sie während der fachkundigen Führung durch den Landesbund für Vogelschutz mehr über die Vogelwelt.

Premer Moor

Moorwanderungen

Eine geführte Wanderung durch das Premer Moor verspricht Interessantes für die ganze Familie.
Die Länge beträgt ca. 6 Kilometer mit einer Gehzeit von etwa zwei Stunden.
 

Oberer Lechsee

Naturerlebnisweg am Oberen Lechsee

Bei diesem Spazierweg wird keinem Familienmitglied langweilig, denn hier gibt es tolle Erlebnisstationen, die für reichlich Abwechslung sorgen.