Radeln

Auf dem Zweirad durchs Allgäu

Radfahren am Oberen Lechsee
Foto: Andreas Heyl

Sportlich sein und gleichzeitig Neues entdecken? Das wunderbare Radwegenetz rund um Lechbruck am See bringt Sie an wundervolle Orte. Die Fahrradwege oder ruhige Nebenstraßen lassen sich problemlos erradeln. E-Bike Touren, Mountainbiketouren und Fahrradtouren können ganz nach Herzenslust erkundet werden. Eine gemütliche Fahrradtour oder eine sportliche Mountainbiketour wird durch die gut ausgeschilderten Wege einfach gefunden. Im Voralpenraum sind hierfür auch neben flacheren Etappen natürlich auch anpruchsvolle Bergstrecken vorhanden.

Eine Radtour lässt sich mittlerweile für Jedermann einfach gestalten. Leihen Sie sich ein E-Bike am Fahrradverleih in Lechbruck aus und machen Sie eine Tour ohne große Anstrengung.

Radeln Sie rund um den türkisblauen Forggensee oder über die still gelegte Dampflokrunde die von Lechbruck am See nach Marktoberdorf führt. Auf dem Weg der alten Römerstraße Via Claudia können Sie sich mit der ganzen Familie auf die Spuren der Römer begeben.

Fahrradverleih

Für Gäste die ohne Fahrräder anreisen, gibt es die Möglichkeit bei unserem Fahrradverleih (beim Flößer-Golf Kiosk, neben dem Rathaus) E-Bikes sowie normale Räder, Helme, Kindersitze, Kinderanhänger und Hundeanhänger auszuleihen.

Floßbinderweg 2
86983 Lechbruck am See
Telefon: +49 157 8716 1484

Preise

  pro Tag pro Woche
Fahrräder
Kinderräder

ohne Gästekarte
15,00 Euro
10,00 Euro

1,00 € Aufschlag
75,00 Euro
50,00 Euro
E-Bikes

Kaution pro Bike
25,00 Euro

100,00 Euro
Das Ausleihen von E-Bikes ist nur vor Ort möglich
Helm
Kinderanhänger
Hundeanhänger
2,00 Euro
10,00 Euro
10,00 Euro
 

Interaktive Radkarte


Tipps für tolle Radtouren:

Dampflokrunde
Foto: Andreas Heyl

Dampflockrunde

Radeln Sie auf der alten Lokalbahnstrecke entlang bis nach Marktoberdorf und Kaufbeuren. Die Strecke verläuft durch Moorniederungen, an Weihern vorbei und führt durch die wunderschöne Landschaft des Allgäus.

Länge: 80 km

Forggensee
Foto: Irene Balzarek

Forggenseerunde

Diese Radrunde verläuft um den türkisblauen Forggensee. Genießen Sie den Ausblick auf die atemberaubenden Ammergauer Alpen und erhaschen Sie einen Blick auf die eindrucksvollen Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau.

Länge: 32 km

Dampflokrunde
Foto: Andreas Heyl

Schlossparkrunde

Die Schlossparkrunde ist  in fünf Etappen aufgeteilt. Diese lassen sich auch individuell kombinieren, wie Sie es gerne haben möchten. Genauere Beschreibungen gibt es im Schlosspark Serviceheft, dass Sie gerne in der Tourist-Information Lechbruck am See bekommen können.

Länge: 219 km

Radrunde entlang des Auerberges
Foto: Gemeinde

Radrunde entlang des Auerbergs

Die Radrunde verläuft über asphaltiere Straßen und hügelige Wege entlang am Fuß des Auerberges. Diese Runde biete ein überwältigendes Panorama auf den Auerberg und die Trauchgauer Berge.

Länge: 22 km

Dampflokrunde
Foto: Gemeinde

Panorama Runde

Die Radrunde bietet ein atemberaubendes Bergpanorama. Außerdem haben Sie eine wunderschöne Sicht auf vier verschiedene Seen. Die Radtour lässt sich durch die  gut ausgebauten Wege sehr leicht radeln. Vorbei an der Staustufe und an zahlreichen Badestellen gibt es ausreichende Einkehrmöglichkeiten.

Länge: 26 km

Kleine-Riesen Runde
Foto: Gemeinde

Kleine-Riesen Runde

In dieser Runde erhaschen Sie einen tollen Blick auf den Auerberg und kommen an dem Riesner See vorbei. Weiter mit einer steileren Passage bekommt man eine Aussicht auf den Grubsee und den Deutensee. Über den Maderbichl und den Jagdberg führt die Runde zurück zur Lech-Staumauer.

Länge: 28 km

Radtour zur Wieskirche
Foto: Nicola Förg

Radtour zur Wieskirche

Die leicht hügelige Strecke durch die typische Allgäuer Landschaft führt durch gut beschilderten Wegen zum Weltkulturerbe Wieskirche. Während der Tour haben Sie einen wunderbaren Blick auf den Stausee und auf die Bergwelt.

Länge: 32 km