Schongauer Märchenwald und Tierpark

Der Zauber im Märchenwald

Märchenwald Schongau
Foto: Märchenwald Schongau

Welches Kind träumt nicht davon, der Star in einem seiner Lieblingsmärchen zu sein. Im Märchenwald in Schongau wird dieser Traum wahr! Die Kinder erleben zwölf bekannte Märchen hautnahe, indem Sie dieses,  welches in einem kleinen Häuschen dargestellt ist per Knopfdruck zum Leben erwecken.  Insgesamt warten 14 Märchen auf die Kinder, welche in Ihren Hütten zum Leben erweckt werden wollen. Zudem warten weitere Highlights im Märchenwald auf euch: Entdeckt die zahlreichen Tierwelten der Märchenwaldbewohner, von Ponys über Kaninchen bis hin zu einer artenreichen Vogelwelt.

Ein Kleinkinderklettergarten „Zauberwald“, Spielturm und Seilbahn. Eine Parkerweiterung „Pfad der Königskinder“ mit Balancierstrecke und ein Barfußpfad mit Infos rund um Wald und Natur im „Erlebniswald“. Eine Liegewiese mit Sonnenliegen steht kostenlos zur Verfügung. Zum Verweilen lädt eine große Sonnenterrasse ein.

Der Märchenwald ist für Rollstuhlfahrer geeignet. Das Mitführen von Hunden an der Leine ist erlaubt.

Preise:

Geburtstagskinder (mit Ausweis) haben freien Eintritt
Pro Besucher (ab 6 Jahre bis 60 Jahre) 7,00 Euro
Kleinkinder (ab 2 Jahre bis 5 Jahre) 5,50 Euro
Senioren (ab 61 Jahre, mit Ausweis) 6,00 Euro
Geführtes Ponyreiten für Kinder 5,00 Euro
Kinderautoscooter und Sandbagger je 0,50 Euro Münzeinwurf

Informationen:

Senioren-, Behinderten- und Gruppenermäßigung

Vom Bahnhof Märchenwald dreht eine kleine Oldtimer-Eisenbahn ihre Runden. Die Mitfahrt ist kostenfrei.

Weitere Informationen zu den Preisen und den aktuellen Öffnungszeiten finden Sie auf der Homepage des Märchenwalds.